E-Paper - 20. Dezember 2018
Frauenfelder Nachrichten
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Ein Subaru Impreza 4x4 für den AGVS Sektion Thurgau

Ein Subaru für den AGVS Thurgau

Am 12. Dezember fand bei der Dreispitzgarage AG in Uesslingen die Übergabe eines Subaru Impreza 4x4 an den AGVS Sektion Thurgau statt. Beim Allrad-Fahrzeug handelt es sich um ein speziell für die Ausbildung konzipiertes Schulungsobjekt, das von Yves Grubenmann in aufwendiger Arbeit in seiner Freizeit erstellt worden ist.

Gegen 200 Stunden investierte Yves Grubenmann in den Subaru Impreza 1.6i 4x4. Ein grosser Teil der Innenausstattung wurde freigelegt und so präpariert, dass die Fachinstruktoren des AGVS Sektion Thurgau das Schulungsmodell für die überbetrieblichen Kurse der Automobil-Fachspezialisten und Diagnostiker einsetzen können.

Junge, motivierte Leute

Nebst dem grossen Engagement von Yves Grubenmann unterstützte ihn auch die SUBARU Schweiz AG mit Ersatzteilen und Diagnosegeräten. Speziell die Grundausbildung der Automobil-Fachkräfte ist für jede Automarke von grosser Wichtigkeit. Nur gut ausgebildete Fachkräfte können heutzutage die komplexen Fahrzeuge warten und instand stellen. Die Automobilbranche braucht junge, motivierte Berufsleute, die im Leben vorwärtskommen wollen. Ein Beruf im Autogewerbe bietet eine Zukunftsperspektive mit interessanten und attraktiven Entwicklungs- und Aufstiegsmöglichkeiten. Im Berufsbildungszentrum Weinfelden werden aktuell zirka 300 zukünftige Automobil-Fachkräfte ausgebildet.

Mehr Informationen zur Fachausbildung unter: www.agvs-tg.ch

Mehr Informationen zum Allrad-Pionier unter: www.subaru.ch

Mehr Informationen zur Dreispitzgarage AG unter:

www.dreispitzgarage.ch pd

Frauenfelder Nachrichten vom Donnerstag, 20. Dezember 2018, Seite 11 (60 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   Dezember   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31