E-Paper - 20. Dezember 2018
Frauenfelder Nachrichten
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Stadtratswahlen

Die FDP Frauenfeld hat Fabrizio Hugentobler für das Amt als nebenamtlicher Stadtrat vorgeschlagen. Mit einem zusätzlichen FDP-Stadtrat kann eine bürgerliche Mehrheit erreicht werden. Es ist auch nicht nötig, dass der Stadtrat exakt die Stärken der im Gemeinderat vertretenen Parteien abbildet. Stadtratswahlen sind Persönlichkeitswahlen. Dort sticht Hugentobler als Feuerwehrkommandant, der in Frauenfeld aufgewachsen und bestens vernetzt ist, hervor. Im Übrigen werden letztlich in ganz demokratischer Weise nicht die Parteien, sondern die Wähler im Februar über die Zusammensetzung des Stadtrates befinden. Ich weiss bereits heute, dass ich dann Fabrizio Hugentobler in den Stadtrat Frauenfeld wählen werde. Simon Krauter, Frauenfeld

Frauenfelder Nachrichten vom Donnerstag, 20. Dezember 2018, Seite 5 (50 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   Dezember   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31